Religiöse Witze

Treffen sich zwei katholische Priester: „Wir werden das wohl nicht mehr erleben, daß wir mal heiraten können…“ – „Nein,“ sagt der andere, „aber unsere Kinder…“


Treffen sich zwei Pastoren: „Mir ist gestern mein Fahrrad gestohlen worden“, klagt der eine.
Der andere: „Paß auf! Wenn du nächsten Sonntag auf der Kanzel stehst, predige einfach die 10 Gebote! Wenn du sagst: „Du sollst nicht stehlen“, brauchst du nur darauf zu achten, wer aus der Gemeinde zusammenzuckt. Der war´s!“
Am Montag darauf begegnen sich die beiden Geistlichen wieder. „Na, hat´s geklappt?“ will der eine wissen.
„Schon, aber anders als du gedacht hattest. Denn bis „Du sollst nicht stehlen!“ bin ich überhaupt nicht gekommen. Als ich nämlich rief: „Du sollst nicht ehebrechen!“ fiel mir plötzlich ein, wo ich mein Rad vergessen habe.“


Ein Missionar wird in Afrika von Löwen umkreist, die ihn fressen wollen. Er kniet nieder und betet: „Lieber Gott, bitte wirke ein Wunder und mache aus diesen Tieren gläubige Christen!“ Da knien die Löwen auch im Kreis um ihn nieder und beginnen zu beten: „Komm‘ Herr Jesus sei unser Gast und segne, was du uns bescheret hast!“