Polizistenwitze

Polizist bei der Geschwindigkeitskontrolle:
„Haben Sie denn das Schild mit der Begrenzung nicht gelesen?“
„Sie sind gut – jetzt soll ich bei dem Tempo auch noch lesen!“


Ich war kurz beim Bäcker. Nach 5 Minuten verließ ich den Laden. Als ich wieder rauskam, war da eine Politesse und schrieb einen Strafzettel. Also ging ich zur ihr hin und sagte : „Ach komm, Puppe, kannst du nicht mal ein Auge zudrücken?“ Sie ignorierte mich und schrieb weiter.
Also nannte ich sie eine ganz sture Beamtenschnalle. Sie sah mich an und schrieb einen weiteren Zettel wegen abgefahrenen Reifen.
Also nannte ich sie eine blöde Schlampe. Da begann sie ein drittes Ticket zu schreiben! So ging es die nächsten 20 Minuten weiter. Je mehr ich sie beleidigte, desto mehr Tickets schrieb sie.
Mir war das egal. Ich war ja zu Fuß unterwegs.


Eine türkische Frau erwartet Zwillinge und liegt bereits in den Wehen. Als sie einen Krankenwagen rufen will erklärt ihr die Einsatzzentrale, dass alle Wagen belegt sind. Man will ihr aber zwei Polizisten schicken, die für diese Situation ausgebildet sind. Als die Polizisten eintreffen, steht die Geburt kurz bevor. „Pressen, pressen“, ruft der eine Polizist. Plötzlich erblickt das erste Kind das Licht der Welt, schaut kurz auf die Polizisten und dreht sich dann zu dem anderen Zwilling um: „Scheiße Achmed, wir müssen hinten raus. Vorne sind die Bullen…“