Fußballwitze

Lehrerin: „Bitte zähle mir drei berühmte Männer auf, deren Name mit einem B anfängt.“ Schüler: „Beckenbauer, Ballack und Basler!“ Lehrerin: „Sagen dir denn Brahms, Bach und Brecht gar nichts?“ Schüler: „Ehrlich gesagt, interessieren mich Ersatzspieler nicht!“


Die Mutter eines Bundesligaspielers fragt den Pfarrer: „Ist es eigentlich eine Sünde, wenn mein Sohn Sonntags Fußball spielt?“
„Nein, dass er spielt, ist nicht schlimm – aber wie er spielt!“


Ein Bremer steht vor Gericht, weil er zwei Hamburger überfahren hat…
Richter: “Angeklagter, raus mit der Wahrheit!”
Bremer: “Die Straße war völlig zugefroren, mein Auto ist ins Schleudern geraten.”
Richter: “Wir haben August. Sie sollen nicht lügen!”
Bremer: “Es hat geregnet und die Straße war voller Laub …”
Richter: “Nur Sonnenschein die letzten Wochen. Zum allerletzten Mal: Die Wahrheit, und zwar sofort!”
Bremer: “Also gut! Das Wetter war traumhaft und schon von Weitem habe ich die HSV-Spacken bemerkt. Hasserfüllt habe ich draufgehalten … Einer ist durch meine Frontscheibe, der andere in einen Hauseingang geschleudert worden. Ich bereue nichts!”
Richter: “Na, warum denn nicht gleich so? Den einen kriegen wir wegen Sachbeschädigung dran, den anderen verklagen wir wegen Hausfriedensbruch!”